DOM BRAUHAUS
DOM BRAUHAUS
DOM Brauhaus Lieferkarte
DOM Brauhaus - Lieferkarte per 28.03.202[...]
PDF-Dokument [59.4 KB]

Lieferungs- und Abholservice

Liebe Gäste,

leider ist die Bewirtung unserer Gäste aufgrund der der aktuellen Auflagen zur Bekämpfung der Verbreitung des Corona-Virus nicht möglich.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, einen Liefer- und Abholservice einzuführen.

Auf unbestimmte Zeit könnt ihr bei uns ausgewählte Gerichte bestellen und liefern lassen, oder bei uns abholen. Bei jeder Abholung gibt es eine Flasche DOM Kölsch auf's Haus.

Oberhalb des Beitrags findet Ihr die Karte zum Download.

 

Lieferzeit: Mo-Do 12.00 bis 20.00 Uhr!, Fr-So bis 21 Uhr

Lieferumkreis: ca. 4 km

Bestellungen nur telefonisch: 0214 - 8505860

Zahlung auch per PayPal möglich: info@dombrauhaus.de

 

Bleibt bitte gesund und passt auf euch auf!

Euer DOM Brauhaus Team

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

DOM Brauhaus

 

Entspannen und genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre in einem Haus mit Blickfang und Geschichte. Sie befinden sich an den Toren zur Waldsiedlung, im Herzen von Leverkusen Schlebusch.  Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass das DOM-Brauhaus mit der äußeren Erscheinung hervorsticht und aus einer anderen Zeit sein muss. Das ist richtig.

 

Das Haus wurde 1889 erbaut und diente einst als Direktorenvilla der ehemaligen Sprengstofffabrik, die sich dort befand, wo später die Waldsiedlung heranwuchs. Später wurde es zu einem Kasino. Weniger Spielhölle, als mehr Treffpunkt der Leverkusener „High-Society“. Als anschließend Familie Kürten das Haus kaufte, wurde es zu einem kleinen Hotel Garni.


Nach einiger Zeit entschieden sich jedoch die Gastronomen das Gebäude auf der gegenüberliegenden Seite zu kaufen und als Hotel zu nutzen.Das heutige DOM-Brauhaus wurde verkauft und weiter als Gasthaus geführt. 1997 kam die Dom Brauerei ins Spiel, als sie das Gebäude anmieteten und zum heutigen Brauhaus umbauten.


Das DOM-Brauhaus ist das einzige seiner Art und repräsentiert die Kölsch-Marke „DOM“, die seit 2013 zur Radeberger Gruppe gehört. Das Haus steht unter Denkmalschutz und ist somit ein wichtiges Wahrzeichen für Schlebusch.

 

 

 

 

 

DOM KÖLSCH

 

Die Ursprünge der DOM Brauerei gehen bis ins Jahr 1894 zurück. Bis 1974 braute das Unternehmen auch noch andere Biersorten, so auch das prämierte Hirsch-Gold-Export, bis es sich auf das Obergärige spezialisierte. Heute ist das DOM-Kölsch bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

 

Das DOM Brauhaus in der Kölner Südstadt, das ursprünglich der Biergarten der Küppers Brauerei war, ist seit dem 31. März 2006 geschlossen.

Somit ist das DOM Brauhaus in Leverkusen das einzige verbliebene DOM Brauhaus.

SPEISEKARTE

Bekannt für unsere gut bürgerliche und reichhaltige Küche, freuen wir uns Ihnen jeden Besuch besonders schmackhaft zu gestalten. Entdecken Sie unsere neuen Gerichte, wöchentlich wechselnd und dauerhaft!

 

Geburtstag? Familienfeier? Jubiläum? Hochzeit?

Planen Sie mit uns Ihre ganz individuell gestaltete Feierlichkeit! Ihnen stehen Räumlichkeiten für bis zu 100 Personen zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne zu unseren Büffetangeboten und helfen Ihnen, fachmännisch und professionell mit allen Anliegen, rund um Ihre persönliche Veranstaltung.

 

UNSERE SPEISEKARTE FÜR SIE ALS PDF
WINTERKARTE - DOM Brauhaus 2019-2020.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dombrauhaus